Selbst die etablierten Medien merken es manchmal! Zeit es auszusprechen – wieder und wieder.

„Alle Briten dürfen darüber entscheiden, ob ihr Land in der EU bleiben soll oder eben nicht. Schon 2016 kommt sie, die Volksabstimmung. Ein Wort so schön und urdemokratisch, dass man es gar nicht oft genug wiederholen kann: „Volksabstimmung“ – ein ganzes Volk darf über eine existenziell wichtige Grundsatzfrage entscheiden.

Und wir Deutschen? Wir erstarren vor Neid. Denn wir dürfen nichts von alledem. Nicht die monetäre Missgeburt Euro in die Mülltonne der Weltgeschichte stampfen. Und schon gar nicht darüber abstimmen, ob wir die EU in ihrer heutigen bürokratisch-verkrusteten Ausnutzermentalität überhaupt noch wollen.“

http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/die-briten-haben-es-besser-wir-deutschen-sind-nur-europaeer-2-klasse_id_4678449.html