Reform der deutschen Solzialversicherungen –
mehr Familie und Versicherungspflicht für Alle

Dr. Borchert warb auf dem 3. Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) mit einem hochinteressanten Vortrag zur Reform der Sozialversicherungen.
Die deutschen Sozialversicherungen sind ein heiß umkämpftes Thema aller Parteien. Jedoch beschäftigen sich diese seit Jahrzehnten nur mit zahlreichen „Reförmchen“ um weitere Steuerquellen erschließen zu können. Der Kernelemente der bestehende Probleme werden nicht angegangen.

Jürgen Borchert (geboren 1949 in Gießen) ist ein deutscher Sozialrichter und Politikberater. Er war bis Dezember 2014 Vorsitzender Richter des 6. Senats des Hessischen Landessozialgerichts in Darmstadt und setzt sich für eine grundlegende Reform der deutschen Sozialversicherungen ein, die Familien mit Kindern nicht länger benachteiligt, sondern fördern soll.

Präsentation Dr. Jürgen Borchert:
Familienfreundliche Reform der Sozialversicherungen

Reform des deutschen Gesundheitssystems –
nach Vorbild der Schweiz

Prof. von Weizsäcker stellte sich die Frage, welches Gesundheitssystem tragfähig für die Zukunft wäre.
Dabei kam er in seinem Vortrag auf dem Bundesparteitag in Bremen zu dem Entschluss, die Schweiz hätte das beste Gesundheitssystem, wenn die Länder miteinander verglichen werden.

Carl Christian Freiherr von Weizsäcker (* 1938 in Berlin) ist emeritierter Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Köln.

Präsentation Prof. Dr. Carl Christian von Weizsäcker
Gesundheitspolitik nach Schweizer Vorbild