Wenn Deutschland jetzt nicht die Kurve kriegt, sehe ich schwarz für unser Land“

„Als ich Andreas Strixner an diesem Abend zuhörte, kam mir unvermittelt der Titel des Oscar nominierten Spielfilms von François Truffaut „Sie küßten und sie schlugen ihn“ in den Sinn. Ein junger Mann im Kampf mit seiner ignoranten Umgebung. Ein Kampf gegen die, die ihn und die von ihm in der Region vertretene „Alternative für Deutschland“ (AfD) in die rechtsradikale Ecke stellen, aber auch gegen jene, die ihm gerade wegen des vermeintlich rechtsradikalen Etiketts zujubeln wollen. Beste Voraussetzungen für ein aufschlussreiches Interview.

Die vollständige Einleitung und das ausführliche Interview finden Sie unter:
Bürgersicht – Interview mit Kreischef Strixner